SSF Singen freut sich über die Auszeichnung „SchwimmGut-zertifizierte Schwimmschule“

Boot

Im Singener Hallenbad wurde von Hubert Gutbrod, Vorsitzender des Schwimmbezirks Schwarzwald-Bodensee, die Zertifizierungsurkunde an die Vertreter der SSF-Singen überreicht.

„Schwimmen ist mehr als nur baden“ heißt es auf der Startseite von SchwimmGut im Internet und es ist tatsächlich überlebenswichtig schwimmen zu lernen was eine steigende Zahl von Badeunfällen jährlich auf traurige Weise belegt. Gerade hier in unserer Gegend mit Bodensee und Rhein ist es unabdingbar sich sicher im kühlenden Nass zu bewegen. Seit der Vereinsgründung 1971 stehen die SSF-Singen für eine fundierte und hochwertige Schwimmausbildung. In allen Gruppen liegt das Augenmerk auf einer fundierten Ausbildung und einem Höchstmaß an Wassersicherheit. Diese Grundausbildung ist auf zwei Jahre ausgelegt, danach können die Schwimmer und ihren Eltern entscheiden wie es weitergehen soll. „Wir freuen uns sehr über diese Zertifizierung. SchwimmGut macht die Vereinsarbeit deutschlandweit vergleichbar und transparent, wer sein Kind einer SchwimmGut zertifizierten Schwimmschule anvertraut, kann davon ausgehen, dass die Lehrinhalte geprüft und ausnahmslos qualifizierte Trainer und Übungsleiter tätig sind,“ sagt Bernhard Ruh, 1.Vorsitzender der SSF Singen. Weiter betont er, „es zeigt auch, dass wir nicht nur den Leistungssport im Blick haben, sondern uns aktiv um die Schwimmausbildung der Kinder in Singen und Umgebung kümmern.“ Das mit der Zertifizierung erhaltene Materialpaket mit Tauchstäben, Poolnudeln, Schwimmbrettern und Tauchspielen kommt den Anfängergruppen unmittelbar zugute, wie auch der dazugehörige Aus- und Fortbildungsgutschein beim Badischen Schwimm-Verband den die Übungsleiter und Trainer baldmöglichst einlösen wollen

Singen

.