WSC Lindlar ist erste SchwimmGut-Schwimmschule im Oberbergischen Kreis

Boot

„Eigentlich sind wir mit ca. 250 Mitgliedern ein recht kleiner Verein“, sagt Vorstandsmitglied Sandra Bremer bei der Übergabe der Auszeichnung „zertifizierte Schwimmschule“. Trotzdem hat der Verein ein breites Angebot: Reha- und Präventionsangebote gehören ebenso zum Programm wie Anfängerkurse und Leistungsgruppen.

„Die Schwimmausbildung ist unser Kerngeschäft. Pro Jahr lernen um die 1000 Kinder bei uns das Schwimmen. Trotz der hohen Nachfrage bemühen wir uns jedem Kind eine Schwimmausbildung zu ermöglichen. Bisher mussten wir zum Glück niemanden nach Hause schicken.“
Auf die Frage, wieso der Verein sich für die Zertifizierung durch SchwimmGut entschieden hat, antwortet Frau Bremer folgendes: „Die Kriterien für die Zertifizierung haben wir eh schon alle erfüllt. Obwohl unsere Kurslisten voll sind, ist uns wichtig, dass wir die Qualität unserer Ausbildung und der Arbeit unserer Übungsleiter nach außen hin darstellen können. Die Kriterien für die Auszeichnung sind öffentlich einsehbar, das grenzt uns von unseriösen Anbietern, die beispielsweise eine ‘Seepferdchen-Garantie‘ nach acht Stunden geben, ab.“
Auf dem Bild (v.l.): Heidi Zeiger (Kursleiterin), Sandra Bremer (Vorstand und Kursleiterin), Christoph Stephan (Kursleiter), Andreas Siepmann (Schwimmverband NRW), Iris Thiel (Kursorganisation)

 

Verleihung Schwimmgut Lindlar NRW